Smart, smarter, Smart-Home

Neu > Ratgeber > Smart Home | 8. September 2020
Die Zentraleinheit ist das Herzstück des Smart-Home-Systems

Sie kennen das vielleicht: Sie haben es sich bereits für den Fernsehabend auf dem Sofa bequem gemacht und bemerken, dass die Rollläden noch geöffnet sind oder das Licht noch überall an ist. Der Schalter ist allerdings weit entfernt.
Oder: Vielleicht fahren Sie dieses Jahr auch noch in den Urlaub und wissen nicht, was Sie tun können, um Ihr geliebtes Heim vor potentiellen Einbrechern zu schützen?

Wäre es da nicht schön, wenn sich Licht und Rollläden automatisch an Ihre Bedürfnisse anpassen würden? Indem die Rollläden auch während Ihres Urlaubes morgens hoch und abends runterfahren und sich das Licht bei Eintritt der Dämmerung, auch ohne die manuelle Bedienung des Schalters, ein- und ausschalten würde? Der Eindruck eines leerstehenden Wohnhauses kann so gar nicht erst entstehen und Einbrecher bleiben Ihrem Haus fern. Und es wäre doch eine echte Alltagserleichterung, wenn Sie Ihre Rollläden einfach ganz bequem aus der Ferne von Ihrem Arbeitsplatz aus steuern könnten? So stünde einer angenehm kühlen Wohlfühlatmosphäre nach Feierabend nichts mehr im Wege. Auch ein bequemer Fernsehabend wäre garantiert, da Sie Ihr Sofa für sämtliche Bedienungen nicht einmal verlassen müssen.

Damit Sie Ihre Freizeit noch besser genießen und Ihren Alltag noch weiter vereinfachen können, haben wir folgende Lösungen für Ihre Alltagssituationen.

Wie funktionieren smarte Unterputzeinsätze?

Die Unterputzeinsätze stellen die Elektronik hinter dem Schalter dar. Sie werden, wie der Name bereits verrät, unter dem Putz an der Wand in den Vorrichtungen der bisherigen Schalter montiert und mit einem Bedienschalter nach außen abgedeckt. Dabei sind die TechniSat Smart-Home Einsätze derzeit für die Schalterprogramme von Busch-Jaeger und Merten verfügbar. In Kürze folgen die Varianten für die Schalterprogramme von Gira. 

Dimmer-Einsatz, BJ

Dimmer-Einsatz, BJ

Kompatibel zu Busch-Jaeger-Schalterprogrammen

Rollladenschalter-Einsatz, BJ

Rollladenschalter-Einsatz, BJ

Kompatibel zu Busch-Jaeger-Schalterprogrammen

Ihre bisherigen Schalter können Sie weiterverwenden. Nur der Unterputzeinsatz, also die Elektronik hinter dem Schalter, wird getauscht.

Die Grundfunktionalität der Schalter bleibt erhalten.

Die Unterputzeinsätze sind ohne großen Aufwand nachrüstbar.

In Verbindung mit der Z-Wave-Steuereinheit und der App auf dem Mobilgerät  jederzeit und von überall aus steuerbar.

Auch über den TechniSat Fernseher und per Sprache über die Amazon Sprachassistentin Alexa steuerbar.

Nach erfolgreicher Montierung und Installation durch Ihren Fachmann sind Ihren Fantasien in Sachen Anwendung keine Grenzen gesetzt. Geeignete Fachhändler finden Sie ganz bequem auf der TechniSat Webseite über den Reiter „Händlersuche“.

 

Smart Home leicht zu bedienen

Eine weitere Innovation bietet die Erstellung von bestimmten Abläufen per App, so genannten Szenarien, die die Licht- und Rollladensteuerung einbeziehen. Hier können Sie auch weitere Smart-Home-Geräte Ihrer Wohnung für komplexere Routinen integrieren. Somit ist es möglich, nur mit einem Klick alle Rollläden parallel auf eine voreingestellte Höhe fahren und alle Lampen im Haus aufleuchten zu lassen. Durch die Unterputzschalter, die über eine integrierte Szenensteuerung verfügen, ist es auch möglich diese programmierten Abläufe direkt über den Schalter mit individuell eingestellten Befehlen zu starten. Ein denkbarer Befehl wäre in diesem Beispiel eine einfache Doppelbetätigung des Schalters.

Durch diese Möglichkeit der Ablaufeinstellungen können Sie sich für jede Tageszeit und jede Alltagssituation das passende Szenario ganz individuell und einfach selber zusammenstellen. Ein vorstellbarer Ablauf wäre beispielsweise die Programmierung einer Lampenschaltung, sodass Ihr Haus Sie nach einem langen Arbeitstag bereits hell beleuchtet begrüßt. Hier können Sie alle Lampen in die Szene integrieren und die Uhrzeit Ihrer Rückkehr einstellen, sodass sich das Licht dann automatisch zur programmierten Uhrzeit Ihrer Heimkehr einschaltet. So vereinfacht Ihnen Ihr persönlich eingestelltes Smart-Home System die kleinen Dinge des Lebens.

Anwesenheitssimulation mit dem Smart-Home-System

Mehr Optimierung durch die Astro-Funktion

Das TechniSat Smart-Home-System verfügt auch über eine Astro-Funktion, die sehr praktisch dafür ist, Geräte tageszeitenabhängig zu steuern. Per App ermittelt das System Ihren Standort ganz automatisch per GPS, aber auch eine manuelle Eingabe der Postleitzahl ist möglich. Dadurch werden Ihre Rollladen- und Lichteinstellungen selbstständig an den tagesaktuellen Dämmerungszeitpunkt angepasst.

Intuitive Benutzeroberfläche der CONNECT App

Es erfolgt eine automatische und dynamische Steuerung nach Sonnenauf und -untergang des aktuellen Tages. Zusätzlich können auch Abweichungen programmiert werden, sodass die Rollladen beispielsweise schon 10 Minuten vor oder erst 30 Minuten nach Eintreten der Dämmerung heruntergefahren werden.

Das TechniSat Smart Home spricht Z-Wave.

Es gibt eine Reihe von Funkstandards, die von verschiedenen Herstellern im vernetzten Zuhause verwendet werden. TechniSat hat sich beim eigenen Smart-Home System ganz bewusst für den Funkstandard Z-Wave entschieden. Die Z-Wave Geräte bieten eine hohe Zuverlässigkeit durch ein robustes und störunanfälliges Funknetz und auch die problemlose Kommunikation der Z-Wave Geräte untereinander ist garantiert. TechniSat Smart-Home-Geräte – ausgenommen Kameras – sind Z-Wave-Plus-zertifiziert. Damit gilt für diese Geräte der erweiterte Z-Wave-Standard, der u. a. für noch mehr Kommunikationssicherheit und Kompatibilität optimiert ist. So sind Qualität und Zukunftssicherheit garantiert. Eine große Reichweite der Z-Wave Komponenten sorgt für eine optimale Vernetzung bis unters Dach.

Smart-Home-Steuerung per Smartphone über den Z-Wave Standard

Smart Home, aber sicher

Die AES-Verschlüsselung der Z-Wave Komponenten sichert das Netzwerk gegen Eingriffe von außen. Zusätzlich werden die relevanten Daten, die Ihr Smart-Home System benötigt und generiert, ausschließlich auf Servern in Deutschland gespeichert. So fühlen Sie sich mit TechniSat Smart Home nicht nur wohl, sondern vor allem sicher. Das gilt auch für die Funkverbindungen, die Sie nutzen, und für den Umgang mit Ihren persönlichen Daten.

So müssen Sie sich keine Sorgen über Ihre persönliche Sicherheit machen. Des Weiteren werden die Unterputzeinsätze in Deutschland entwickelt und produziert. Somit ist beste Made in Germany Qualität geboten.

Ausblick: Ihr vernetztes Zuhause

Für eine automatisierte Einstellung per App ist die Nutzung einer Zentraleinheit notwendig. Der Kauf einer Zentraleinheit bietet den perfekten Start in Ihr vernetztes Zuhause. So können Sie problemlos weitere Smart-Home Anwendungen in Ihr System integrieren. Alles ganz einfach, Schritt für Schritt.

Produkte: Zentraleinheiten

Voraussetzung für Ihre optimale Smart-Home Lösung ist die passende Zentraleinheit. Dabei bietet TechniSat zwei Modelle, sodass Sie je nach Ihrem Verwendungszweck die passende Lösung für sich wählen können.

Zentraleinheit 2

Wir empfehlen Ihnen diese Zentraleinheit, wenn Sie bereits einen TechniSat Fernseher/Receiver besitzen oder kaufen möchten, der Smart-Home fähig ist. Ihr vernetztes Zuhause wird dann auf dem Fernseher visualisiert und mit der TV-Fernbedienung gesteuert.

ODER

Sie Ihr vernetztes Zuhause ausschließlich/vorrangig per App auf dem Smartphone oder Tablet steuern möchten.

Zentraleinheit 2

Zentraleinheit 2

Zentraleinheit zur Kommunikation mit allen Smart-Home-Komponenten

DIGIPAL SMART HOME

Wir empfehlen Ihnen diese Zentraleinheit, wenn Sie einen Fernseher von einem anderen Hersteller nutzen möchten, um Ihr vernetztes Zuhause zu visualisieren und mit der Fernbedienung des DIGIPAL SMART HOME zu steuern.

ODER

Sie neben einer Zentraleinheit für Smart Home auch einen exzellenten DVB-T2-Receiver benötigen.

DIGIPAL SMART HOME

DIGIPAL SMART HOME

DVB-T2 HD-Receiver/Smart-Home-Zentraleinheit

Weitere Informationen zum TechniSat Smart Home System finden Sie auf der TechniSat Homepage.

Beitrag teilen: Share on Facebook
Facebook

Auf dieser Webseite nutzen wir Technologien, mit denen wir Informationen über Ihr Nutzungsverhalten sammeln (Tracking, Targeting) sowie Ihr Kaufverhalten nachvollziehen können. So erkennen wir Sie wieder, wenn Sie die Webseite erneut besuchen. Wir verwenden die gesammelten Informationen, um Ihren Besuch auf der Webseite angenehmer zu gestalten und zu individualisieren. Individualisieren bedeutet, dass Sie passende Produktvorschläge auf dieser wie auch anderen Webseiten in Form von Werbung erhalten. Gleichzeitig nutzen wir die Trackingdaten, um die Qualität unserer Werbemaßnahmen kontinuierlich zu verbessern. Nähere Informationen hierzu und zu den verwendeten Technologien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie können die Webseite selbstverständlich auch ohne Einwilligung zum Tracking und Targeting nutzen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, sammelt diese Webseite keinerlei Daten zu Ihrem persönlichen Nutzungsverhalten. Es wird lediglich ein einziger Hinweis (Cookie) in Ihrem Browser hinterlegt, der uns fortan daran erinnert, dass Sie keine Aufzeichnung Ihres Nutzungsverhaltens wünschen. Bitte geben Sie an, ob Sie einverstanden sind.

Nein  Ja