Smart Home als Ganovenschreck

Neu > Ratgeber > Smart Home | 31. Oktober 2018

Die Zahl der Einbrüche steigt in der Dunkelheit

Die Winterzeit hat begonnen. Schon früh am Abend wird es dunkel – perfekt für Einbrecher, um im Schutz der Dunkelheit ihr Unwesen zu treiben. Denn vor allem dann und in Abwesenheit der Bewohner schlagen Einbrecher oft zu. Laut der Webseite Statista kam es alleine im Jahr 2017 deutschlandweit zu mehr als 100.000 Wohnungseinbrüchen.

Zwar ersetzen diverse Versicherungen den durch einen Einbruch entstandenen, materiellen Schaden, allerdings bleiben die Opfer mit dem meist schwerwiegenderen, psychischen Schaden alleine. Denn viele fühlen sich verständlicherweise in ihren eigenen vier Wänden einfach nicht mehr wohl, wenn Fremde die privaten Sachen durchwühlt haben. Da hilft nur eins: Lassen Sie Einbrechern keine Chance, indem Sie Ihr Zuhause einbruchsicher machen!

Simulieren Sie Ihre Anwesenheit

Insbesondere Wohnungen und Häuser, die für einen längeren Zeitraum sehr ruhig, dunkel und unbewohnt aussehen, ziehen ungebetene Besucher magisch an. Da unbeleuchtete Objekte vor allem im Dunkeln sofort auffallen, empfiehlt es sich in der düsteren Jahreszeit, Ihr Zuhause auch während Ihrer Abwesenheit zu beleuchten.

Mit dem Smart-Home-System von TechniSat greifen Sie auf ein breites Sortiment an Präventiv- und Schutzmaßnahmen zurück, die unerwünschte Gäste abschrecken. So können Sie mithilfe des Zwischenstecker 3 ausgewählte Lampen in zufälligen Zeitintervallen in Haus und Garten ein- und ausschalten lassen. Oder Sie lassen den Fernseher oder die Stereoanlage regelmäßig laufen, obwohl Sie nicht zu Hause sind.

Diese Maßnahmen minimieren die Wahrscheinlichkeit, Opfer eines Einbruches zu werden, bereits erheblich. Doch auch im tatsächlichen Fall eines unbefugten Zutritts schafft TechniSat Smart Home Abhilfe.

Überwachen Sie Ihr Zuhause und vertreiben Sie ungebetene Besucher

Sie sind unterwegs und fragen sich, ob zuhause alles in Ordnung ist? Mit TechniSat Smart Home reicht hier ein kurzer Blick auf Ihr Mobilgerät, denn die zuhause installierte Innenkamera 1 ermöglicht einen Live-Blick in die eigenen vier Wände. Gleiches ist natürlich auch im Außenbereich, wie beispielsweise im Hof oder Garten mit der Außenkamera 1 möglich.

Zusätzlich melden Tür- und Fensterkontakte jede Veränderung des Schließzustands, während ein Multisensor Bewegungen in Haus oder Garten registriert. So werden Sie im Fall der Fälle sofort über die TechniSat CONNECT App auf Ihrem Mobilgerät alarmiert und die Innensirene 1, eine laute Sirene, geht los und schlägt den Einbrecher in die Flucht.

So können Sie ruhigen Gewissens Freunden oder Bekannten einen spontanen Besuch abstatten oder Ihren Urlaub genießen und erleben beim Nachhausekommen keine bösen Überraschungen.

Und das Beste: Sie machen mit diesem Smart-Home-System nicht nur Ihr Zuhause sicherer, sondern sparen – mit den entsprechenden Komponenten- auch bares Geld.

Alles, was Sie dazu benötigen, sowie weitere Informationen rund um das TechniSat Smart-Home-System finden Sie hier.

Beitrag teilen: Share on Facebook
Facebook