Familienspaß im Fernsehen an Ostern - TechniSat Online Magazin

Familienspaß im Fernsehen an Ostern

Neu > TV & Receiver | 14. April 2022
171

Wer zu Ostern nicht verreist, macht es sich zuhause gemütlich. Ein bisschen fernsehen, wertvolle Zeit mit der Familie verbringen, endlich vom stressigen Alltag Abstand nehmen. Wer hat das nicht nötig? Schön, dass das TV-Programm an Ostern hierbei Einiges verspricht… Und damit jeder auf seine Kosten kommt, haben wir ein paar Empfehlungen für ein Fernsehprogramm für die ganze Familie zusammengestellt.

Die besten Filme für Kinder vom 15. bis 18. April
Das ZDF leitet am Karfreitag das Osterprogramm am Morgen um 07:50 Uhr mit „Die Biene Maja“ für die Kinder ein, gefolgt vom populären Jugendfilm „Hanni & Nanni“ um 09:10 Uhr, bei dem die quirligen Schwestern ins Internat geschickt werden und dort für Aufregung sorgen. Um 10.30 Uhr ist es dann Zeit für die „Fünf Freunde“. Im Spielfilm nach der Buchreihe von Enid Blyton entdecken Julian, Dick, Anne, George und Timmy während der Ferien bei Professor Quentin eine geheime Schmugglerhöhle und schlittern schnurstracks in ein wildes Abenteuer. Etwas später am Abend, um 20:15 Uhr, läuft „E.T. – Der Außerirdische“. Das schöne Science-Fiction-Märchen ist nicht nur etwas für ältere Kinder (FSK-Freigabe ist ab 6 Jahren, allerdings gibt es einige aufwühlende Szenen, daher eher empfohlen für Kinder ab 8 Jahren), sondern auch für die Eltern, die in den 80er Jahren mit diesem Film großgeworden sind.

74304 0 10 1
Elliott (Henry Thomas) und E.T. hoffen, dass E.T.s Leute ihn in Kalifornien abholen und
mit zurück nach Hause nehmen. © ZDF/Bruce McBroom

Für alle Hexenfans geht es am Ostersamstag um 07:55 Uhr auf MDR weiter mit „Hexe Lilli – Der Drache und das magische Buch“, in dem die kleine Hexe den tollpatschigen Drachen Hektor kennen lernt – gemeinsam mit einem Zauberbuch, das er von dem bösen Zauberer Hieronymus gerettet hat. Der Jugendfilm „Fünf Freunde 2“ läuft um 08:55 Uhr im ZDF. Diesmal gehen die fünf Freunde dem Geheimnis um einen alten Smaragd, eine rätselhafte Burg und einen mysteriösen Wanderzirkus nach.

Am Ostersonntag können die Kinder wieder mit den Zwillingen „Hanni & Nanni 2“ um 07:35 Uhr im ZDF starten: Das neue Schuljahr im Internat Lindenhof beginnt für Hanni und Nanni mit Überraschungen. Um 10:15 Uhr geht es dann weiter mit dem Streit um den Gemüsegarten zwischen Chaoshase Peter und Hauserbe Thomas in „Peter Hase“. Übrigens ein riesengroßer Spaß auch für Eltern. Abends kommt dann um 20:15 Uhr auf SAT.1 die Fortsetzung des beliebten Zeichentricks der Eiskönigin: Die Schwestern Anna und Elsa müssen in „Die Eiskönigin 2“ einem Geheimnis aus ihrer Vergangenheit auf die Spur kommen. Für die Kinder, die etwas früher ins Bett müssen, wiederholt SAT.1 den Film am Ostermontag um 18:00 Uhr.

Spannend geht es auch am Ostermontag weiter: Maja und ihr treuer Begleiter Willy wollen mit ihrem Team in „Die Biene Maja – Die Honigspiele“ ab 07:15 Uhr im ZDF gewinnen. Spannend wird es auch im Hause der Littles, deren neues Familienmitglied zu ihrer Überraschung kein Kind, sondern eine Maus namens Stuart ist. Der Animationsfilm „Stuart Little“ läuft auf ZDFneo um 10:50 Uhr. Hier kommen die Kleinen wieder voll auf ihre Kosten.

Film-Highlights für die Eltern an den Osterfeiertagen
Für diejenigen, die sich auf die Feiertage bzw. deren Naturell einstimmen wollen, ist der Klassiker „Die zehn Gebote“ am Karfreitag um 13:45 Uhr im ZDF ein guter Auftakt. Ein anderer Klassiker der Historienfilme ist „Luther“, der um 22:35 Uhr auf 3sat läuft. Für alle Fans der Serie „Der Alte“ zeigt das ZDF an Karfreitag um 20:15 Uhr eine neue Folge der Krimiserie, aber in Spielfilmlänge. In „Tod am Kliff“ reist Hauptkommissar Voss (Jan Gregor-Kremp) nach dem ungeklärten Tod eines Umweltaktivisten kurzerhand an die Ostsee, wo alle Spuren zusammenlaufen. Überraschend trifft er dort auch auf Tochter Paula. Doch aus einem entspannten Familienausflug wird nichts.

78866 8 1
Um seine Tochter Paula Voss (Antonia Breidenbach, l.) zu beschützen, geht Hauptkommissar Richard Voss ( Jan-Gregor Kremp, r.) an seine Grenzen. © ZDF/NILS KINDER

Für den Ostersonntag möchten wir Ihnen jedoch wieder einen Klassiker, diesmal aus den 90ern, ans Herz legen. Um 22:55 Uhr zeigt der Spartensender sixx „Der Club der toten Dichter“. In einer seiner besten Rollen gibt Robin Williams den inspirierenden Englisch-Lehrer John Keating, der seine Schüler zu selbständig denkenden Menschen erziehen möchte. Das Zitat „Oh Captain mein Captain“ ist legendär und sorgt immer wieder für ein Gänsehautmoment.

Für den Ostermontag haben wir vielleicht auch eine außergewöhnliche Empfehlung für Sie, aber eine, die 2020 sechs Oscar-Nominierungen erhielt. Im Film „Jojo Rabbit“ zeigt Regisseur Taika Waititi die Schrecken
der NS-Diktatur durch Kinderaugen. Das ist auf keinen Fall grausam oder verharmlosend. Mit messerscharfem, bitterbösem Humor und grandiosen Darstellern gelingt es dem Regisseur, den Nationalsozialismus und dessen Ideologie durch den Kakao zu ziehen, ohne ihn zu bagatellisieren.
Ein Statement gegen den Hass und ein Aufruf zur Toleranz und somit ein sehr passender Film für den letzten der Osterfeiertage. Zu sehen um 20:15 Uhr auf ProSieben.

ppic 78 2755 00 020200 004

Wegavision OLED55A

OLED-4K/UHD-Smart-TV mit exzellentem Soundsystem

Beitrag teilen: Share on Facebook
Facebook