Diese spannenden und preisgekrönten Serien können Sie auch ohne Streaming-Dienst-Abo sehen.

Neu > Ratgeber > TV & Receiver | 13. März 2020
110

Streaming-Dienste werden vor allem wegen der spannenden Serien immer beliebter. Doch nicht jeder kann oder will sich ein Streaming-Dienst-Abo leisten – sei es wegen ungenügender Internetgeschwindigkeit oder einfach, weil man sich nicht entscheiden kann. Denn es gibt immer mehr Streaming-Dienst-Anbieter auf dem Markt, die mit eigenen Serien werben. Und sie machen dem klassischen Fernsehen mehr und mehr Konkurrenz. Doch davon profitieren letztendlich die Zuschauer. Denn auch die Fernsehsender müssen mitziehen und zeigen erstklassige Serien. Wir zeigen Ihnen, welche Serien Sie unbedingt im März schauen sollten.

Im Fernsehen

„Vier Hochzeiten und ein Todesfall“ – VOX, Serienstart 18. März 2020, 20:15 Uhr

Die romantische Komödie in sechs Teilen dreht sich – wie im gleichnamigen Film – um die Themen Liebe und Freundschaft. Als vier Freunde bei der Hochzeitsfeier eines gemeinsamen Freundes in London wieder aufeinandertreffen, verläuft alles anders als erwartet. Denn am Traualtar wird ein Geheimnis verraten, das ihr Leben völlig durcheinanderbringt und den Auftakt für ein turbulentes Jahr voller Lovestorys und Liebeskummer darstellt. Beziehungen entstehen und zerbrechen, politische Skandale kommen ans Licht, die Londoner Gesellschaft wird verspottet, Lovestorys beginnen und enden und natürlich sind da: Vier Hochzeiten… und ein Todesfall.  (Quelle: vox.de)

vox zeigt die us serie vier hochzeiten und ein todesfall ab dem 18 maerz als free tv premiere
© TVNOW/MGM Television Enter V.l.: Gemma (Zoe Boyle), Duffy (John Paul Reynolds), Maya (Nathalie Emmanuel), Kash (Nikesh Patel), Zara (Sophia La Porta), Ainsley (Rebecca Ritterhouse) und Craig (Brandon Mychal Smith).

„The Mandalorian“ – PRO7, Premiere am 22. März 2020, 20:15 Uhr

ProSieben zückt das Lichtschwert: Am Sonntag, 22. März 2020, feiert der Sender gemeinsam mit allen Star Wars Fans die weit, weit entfernte Galaxis. Großartiges Prime-Time-Highlight für alle Anhänger der hellen und der dunklen Seite ist dabei die exklusive Premiere des ersten Teils der mit Spannung erwarteten Disney+ Serie "The Mandalorian" um 20:15 Uhr. Zwar zeigt der Sender nur Folge 1, aber dieses Spektakel sollte man sich als Star-Wars-Fan nicht entgehen lassen. Denn „The Mandalorian“ wurde von der Kritik hochgelobt und wird eines der Serien-Highlights in diesem Jahr sein. (Quelle: prosieben.de)

profile mag 996x562 1
Die Macht ist am 22. März mit Ihnen. © Disney

In den Mediatheken

„Das Boot“ – bis 05.04.2020 in der ZDF Mediathek

Das deutsche Serien-Event ist eine Neuinterpretation des weltberühmten Filmklassikers von 1981. Die acht Folgen drehen sich um eine junge, unerfahrene deutsche U-Boot-Besatzung, die 1942 von La Rochelle aus zu ihrer ersten Feindfahrt aufbricht. Vor den jungen Männern liegt eine unbekannte Mission in der erbarmungslos geführten Atlantikschlacht des Zweiten Weltkriegs. Währenddessen keimt in La Rochelle der Widerstand gegen die brutalen Nazi-Besatzer auf.  „Das Boot“ wurde 2019 vom „Deutschen Fernsehpreis“ zweimal ausgezeichnet. Zudem erhielt die Serie bei der Romy-Verleihung den Preis der Jury und beim Bayerischen Fernsehpreis den Sonderpreis der Jury für den Regisseur Andreas Prochaska. (Quelle: zdf.de)

Das Boot
© ZDF/Nik Konietzny U-Boot-Kapitän Ulrich Wrangel (Stefan Konarske).

„Babylon Berlin“ – 1. und 2. Staffel bis 16.06.2020 in der ARD Mediathek

Die erste Staffel dieser deutschen Krimi-Serie um Kommissar Gereon Rath in Berlin der 1920er Jahre sorgte 2018 für Furore. „Babylon Berlin“ galt mit einem Budget von knapp 40 Millionen Euro als die bislang teuerste deutsche Fernsehproduktion und teuerste nicht-englischsprachige Serie. Die ersten beiden Staffeln basieren frei auf Volker Kutschers Kriminalroman „Der nasse Fisch“, der im Berlin der Weimarer Republik spielt. „Babylon Berlin“ wurde 2018 im Rahmen der 29. Romy-Gala zum TV-Ereignis des Jahres gekürt und bekam vier Auszeichnung des „Deutschen Fernsehpreises“. (Quelle: ard.de)   

6 Babylon Berlin
© ARD Degeto/X-Filme/Beta Film/Sky Deutschland/Frédéric Batier, Kriminalkommissar Gereon Rath ermittelt im Berlin der späten 20-er Jahre und erlebt eine Stadt im Rausch.

Mit TechniSat genießen Sie diese Serien in bester HD-Qualität

VOX und Pro7 sind über Satellit in SD-Qualität frei empfangbar. Wer die neuesten Serien in bester HD-Qualität genießen möchte, der sollte über ein HD+ Abo nachdenken. Im Sender-Paket von HD+ sind 23 private HD- und 3 UHD-Sender enthalten – und das ab nur 5,75 € monatlich. Die Sender im HD+ Paket kann man dann über ein Modul im CI+ Slot Ihres TV-Geräts oder Receiver empfangen. Die bessere Lösung sind aber Geräte mit integriertem HD+ Entschlüsselungssystem. Denn sie bieten mehr Flexibilität bei Aufnahmen von verschlüsselten Programmen im Vergleich zu Geräten mit optionalem HD+ Modul. TechniSat bietet sowohl HD+ Fernseher als auch HD+ Receiver. Und das Beste: Die beiliegende HD+ Karte schaltet das HD+ Sender-Paket für 6 Monate gratis frei. Die Testphase endet automatisch. Es ist keine Vertragskündigung nötig.

TECHNIMEDIA UHD+ 49 SL

TECHNIMEDIA UHD+ 49 SL

Smart-TV mit UHD/4K, dreifachem TwinTuner, integriertem HD+ und Soundbar.

TECHNISTAR S6 HD+

TECHNISTAR S6 HD+

HDTV-DigitalSat-Receiver mit Aufnahmefunktion und integriertem HD+ Sender-Paket für 6 Monate

Mit TechniSat genießen Sie diese Serien in den Mediatheken

Eine Mediathek ist ein Internetangebot eines Fernsehsenders, in dem  Inhalte abgerufen werden können, die zuvor im Fernsehen gesendet wurden. Die Mediatheken der Fernsehsender sind ganz bequem am Fernseher – direkt oder über einen Receiver zugänglich. Der Vorteil hierbei ist natürlich, dass man das gewohnte große Bild und den Bedienkomfort einer Fernbedienung hat. Voraussetzung ist, dass der Fernseher oder der Receiver über eine Internet-Funktion verfügt, also ein sogenanntes Smart-TV ist, und der Nutzer einen Internet-Zugang zuhause hat. Alle TechniSat Fernseher sowie zahlreiche TechniSat Digitalreceiver verfügen über die ISIO-Funktion und bieten somit Zugang zu Mediatheken.

TECHNIVISTA 75

TECHNIVISTA 75

UHD/4K-Smart-TV mit beeindruckendem Quantum Dot Color Display

DIGIPLUS UHD S

DIGIPLUS UHD S

UHD/4K-DigitalSat-Receiver mit TwinTuner

Weitere Infos finden Sie hier.

Beitrag teilen: Share on Facebook
Facebook

Auf dieser Webseite nutzen wir Technologien, mit denen wir Informationen über Ihr Nutzungsverhalten sammeln (Tracking, Targeting) sowie Ihr Kaufverhalten nachvollziehen können. So erkennen wir Sie wieder, wenn Sie die Webseite erneut besuchen. Wir verwenden die gesammelten Informationen, um Ihren Besuch auf der Webseite angenehmer zu gestalten und zu individualisieren. Individualisieren bedeutet, dass Sie passende Produktvorschläge auf dieser wie auch anderen Webseiten in Form von Werbung erhalten. Gleichzeitig nutzen wir die Trackingdaten, um die Qualität unserer Werbemaßnahmen kontinuierlich zu verbessern. Nähere Informationen hierzu und zu den verwendeten Technologien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie können die Webseite selbstverständlich auch ohne Einwilligung zum Tracking und Targeting nutzen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, sammelt diese Webseite keinerlei Daten zu Ihrem persönlichen Nutzungsverhalten. Es wird lediglich ein einziger Hinweis (Cookie) in Ihrem Browser hinterlegt, der uns fortan daran erinnert, dass Sie keine Aufzeichnung Ihres Nutzungsverhaltens wünschen. Bitte geben Sie an, ob Sie einverstanden sind.

Nein  Ja