Mehr DAB+ Digitalradios „Made in Germany“

DAB+ Digitalradio & Hi-Fi > Neu > Ratgeber | 15. Februar 2019

Radio informiert. Radio unterhält. Und Radio sorgt immer für passende Musik. Egal ob im Wohnzimmer, in der Küche, im Badezimmer oder unterwegs – ein Digitalradio ist immer der passende Begleiter.

Seit Jahren macht sich TechniSat für Digitalradio stark. 

DAB+ steht für digitalen Radio-Empfang und damit deutlich bessere Klangqualität gegenüber UKW. Das ist klangoptimiertes Radio ohne Rauschen oder Knistern, egal ob daheim oder unterwegs. Gleichzeitig setzt DAB+ Digitalradio dem regional begrenzten UKW-Programmangebot alleine 13, mittlerweile fast deutschlandweit empfangbare, Radioprogramme entgegen. Hinzu kommen zahlreiche landesweit und regional ausgestrahlte Programme. Auch das langwierige Suchen und Einstellen der Sender gehört mit DAB+ Digitalradio der Vergangenheit an. Ein Digitalradio listet alle empfangbaren, digitalen Radioprogramme automatisch auf.

Damit man lange Zeit Freude an seinem Digitalradio hat, setzt TechniSat auf Qualität und Langlebigkeit seiner Produkte – und immer mehr auf Digitalradios Made in Germany.

Bereits im Jahr 2017 lief das erste von TechniSat im Forschungs- und Entwicklungszentrum in Dresden eigenentwickelte DAB+ Digitalradio vom Produktionsband in Schöneck/Vogtland. Das portable DIGITRADIO 1 begeistert durch seine erfrischende Optik und den hervorragenden Klang. Wo vergleichbare Lautsprechersysteme typischerweise einen deutlich größeren Bauraum benötigen, wurde für das DIGITRADIO 1 ein Konzept mit einer zusätzlichen passiven Bassmembran erarbeitet.

DIGITRADIO 1

DIGITRADIO 1

Portables DAB+/UKW-Radio mit integriertem Akku

So äußert sich der Entwicklungsbereichsleiter im TechniSat Forschungs- und Entwicklungszentrum in Dresden zu Digitalradios „Made in Germany“.

Sebastian Giessmann ist als Entwicklungsbereichsleiter im TechniSat Forschungs- und Entwicklungszentrum in Dresden bei der Entstehung der Digitalradios Made in Germany von Anfang an dabei:

Herr Giessmann, das DIGITRADIO 1 von TechniSat ist ein DAB+ Digitalradio, das in Deutschland entwickelt und auch produziert wird. Können Sie das Gerät kurz vorstellen?

Das DIGITRADIO 1 ist ein portables Digitalradio für DAB+ und UKW- Empfang mit einem ausgezeichneten Klang und einer schlanken, erfrischenden Optik. Das Gerät kann über den im Lieferumfang enthaltenen Akku mehr als zehn Stunden mit Strom versorgt werden. Durch die am Gehäuse angebrachte Mini‑USB Buchse kann das Radio aber auch an einer USB-Powerbank oder mit dem beiliegenden Netzteil betrieben werden. Die Zeiten, in denen leere Batterien oder fehlende Steckdosen dem portablen Radiogenuss entgegenstanden, sind damit in jedem Fall vorbei.

Ein weiteres Highlight des DIGITRADIO 1 ist das kristallklare, weiße OLED-Display, das durch seine sehr hohe Helligkeit und einen erstklassigen Kontrast begeistert. Die Anzeige kann somit von allen Richtungen zu jeder Zeit gut abgelesen werden. Der geringe Stromverbrauch der OLEDs wirkt sich auch auf die Akku-Laufzeit positiv aus. Ein Display dieser Qualität sucht in der Preisklasse des DIGITRADIO 1 definitiv seines Gleichen.

Als Entwicklungsbereichsleiter haben Sie die Entstehung des DIGITRADIO 1 von Beginn an miterlebt. Welche Herausforderungen hatten die TechniSat Ingenieure dabei zu meistern?

Besonderes Augenmerk haben wir auf einen sehr guten Klang gelegt. Typischerweise benötigen vergleichbare Lautsprechersysteme einen deutlich größeren Bauraum. Da unser Anspruch an ein modernes, frisches Design ein tieferes Gehäuse nicht zugelassen hat, haben wir ein Konzept mit einer zusätzlichen passiven Bassmembran entwickelt. In Kombination mit dem auf das Gehäusesystem abgestimmten Frequenzgang erreichen wir einen hervorragenden Klang mit klaren Höhen, feinen Mitten und kräftigen Tiefen. Da wir wissen, dass unsere Kunden auch gerne Inforadio hören, haben wir die Sprachverständlichkeit bei der Klangoptimierung nicht vernachlässigt.

Da wir wussten, dass das DIGITRADIO 1 in unserem Werk in Schöneck produziert werden sollte, stand eine gute Produzierbarkeit von Anfang an ganz oben auf der Prioritätenliste. Die Entwicklung der Leiterplatten und Gehäuseteile war von Beginn an für eine hochmoderne Fertigung, wie wir sie in Schöneck vorfinden, ausgerichtet. Unser höchstes Anliegen war es, die beste Qualität "Made in Germany" bei einem gleichzeitig kostenoptimierten Fertigungsablauf zu erreichen. Beides ist uns sehr gut gelungen und wir haben mit dem DIGITRADIO 1 wieder einmal bewiesen, dass klassische Unterhaltungselektronik mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis nach wie vor in Deutschland gefertigt werden kann. Darauf sind wir besonders stolz.

TechniSat hält als eines der wenigen Unternehmen der Unterhaltungselektronik konsequent an einer eigenen deutschen Fertigung fest. Was ist das Außergewöhnliche an einem eigenen Produktionsstandort?

Wir halten nicht nur an der Fertigung in Deutschland fest, sondern wir stärken sie konsequent und nachhaltig durch ständige Investitionen. Stichwort Industrie 4.0: Moderne Fertigungsbetriebe sind ja viel mehr als reine Produktionsstätten. Sie sind essentieller Bestandteil der Wertschöpfungskette im gesamten Produktlebenszyklus.

In einer so schnelllebigen Welt, wie in der Unterhaltungselektronik, sind außerdem agile Methoden gefragt. Diese lassen sich mit einer eigenen Fertigung und kurzen Wegen natürlich viel effizienter umsetzen als mit externen Partnern. Eigene Fertigung verkürzt zudem die Entwicklungszeiten und stellt eine reibungslose Produktüberleitung sicher.

Aufgrund der hochautomatisierten Leiterplattenprüfung in Schöneck ist es uns beispielsweise auch möglich, jedes einzelne Digitalradio digital zu kalibrieren und somit die bestmögliche Empfangsqualität zu realisieren. Für uns ist guter Empfang selbstverständlich und nicht zuletzt der Grundstein für den guten Ton. Andere Werke könnten das mit verträglichen Kosten gar nicht realisieren.

Das DIGITRADIO 1 war nur der Anfang...

Mittlerweile bietet TechniSat zusätzlich zum DIGITRADIO 1 eine Reihe weiterer Digitalradios „Made in Germany“ an. Wie bereits beim DIGITRADIO 1 wird jedes einzelne, neue Gerät digital kalibriert, um die bestmögliche Empfangsqualität zu realisieren.

… und hat einen großen Bruder bekommen.

Der große Bruder des DIGITRADIO 1 ist das DIGITRADIO 1 S. Als Stereovariante des DIGITRADIO 1 wächst das DIGITRADIO 1 S in der Länge und bietet so zwei Lautsprechern mit passiver Bassmembran den nötigen Platz für hochklassigen Stereoklang. Das verchromte Steuerelement und die übersichtlichen Funktionstasten bilden gemeinsam mit dem scharfen OLED-Display das Mittelstück der Gerätefront. Hier geht auch das Speichern und Aufrufen der bis zu je 20 Favoritensender für DAB+ und UKW leicht von der Hand. Auch dieses Gerät zeichnet sich durch höchste Mobilität aus, denn der leicht wechselbare, leistungsstarke Akku sorgt unterwegs für bis zu 10 Stunden Radiogenuss.

DIGITRADIO 1 S

DIGITRADIO 1 S

Portables DAB+/UKW-Stereoradio mit integriertem Akku

DIGITRADIO 2 S

DIGITRADIO 2 S

Portables DAB+/UKW-Stereoradio mit Bluetooth-Audiostreaming

DIGITRADIO 2 und DIGITRADIO 2 S

Neu sind auch die beiden Digitalradios   DIGITRADIO 2 und DIGITRADIO 2 S. Wer unterwegs wie zu Hause Radio und Musik in exzellenter Stereo-Klangqualität genießen möchte, der liegt mit dem DIGITRADIO 2 S genau richtig. Dank erhöhter und optimierter Verstärkerleistung wie auch frei einstellbarem Equalizer hören Sie DAB+ und UKW-Radio sowie Musikstreams via Bluetooth in erstklassigem Sound über die beiden integrierten Lautsprecher. „Das DIGITRADIO 2 S ist damit für den anspruchsvollen DAB+ Radiogenuss ebenso geeignet wie für den Einsatz als mobile "Boom-Box" bei der nächsten Party. Ein portabler Allrounder mit einer Akku-Laufzeit von bis zu 10 Stunden im einzigartigen Design.“, so Sebastian Giessmann, Entwicklungsbereichsleiter im zentralen TechniSat Forschungs- und Entwicklungszentrum in Dresden.

DIGITRADIO 3

Das letzte und zugleich größte Gerät in der „Made in Germany“ Serie von TechniSat ist das DIGITRADIO 3. Im eleganten Design mit hochwertiger Aluminiumfront punktet das DIGITRADIO 3 mit zahlreichen Komfortfunktionen. Die intuitive Drehregler-Steuerung sowie die mitgelieferte Fernbedienung und das komfortable OLED-Display ermöglichen Ihnen den mühelosen Zugriff auf alle Funktionen. Über Bluetooth empfängt das DIGITRADIO 3 kabellos digitale Audiostreams von Mobilgeräten. So können Sie Musik oder Hörspiele vom Smartphone spielend leicht auf Ihrem Radio wiedergeben. Per USB lässt sich zudem Musik von externen USB-Datenträgern abspielen. Auch Musikliebhaber mit großer CD-Sammlung kommen dank des integrierten CD-Players voll auf ihre Kosten. „Insbesondere die umfangreiche Ausstattung mit CD-Laufwerk, USB-Wiedergabe und Bluetooth-Streaming sowie die Integration des hochwertigen Stereo Sound-Systems "Powered by ELAC"“ zeichnen dieses Digitalradio aus, so Sebastian Giessmann.

DIGITRADIO 3

DIGITRADIO 3

DAB+/UKW/CD-Stereoradio mit Bluetooth-Audiostreaming

Alle Digitalradios von TechniSat finden Sie hier.

Beitrag teilen: Share on Facebook
Facebook