Lernen, auch wenn die Schule zu ist. Tipps für Homeschooling.

DAB+ Digitalradio & Hi-Fi > Neu > Ratgeber | 19. Januar 2021
Tipps für das Lernen zuhause

Die allermeisten Schüler müssen nun nach den Weihnachtsferien wieder zuhause lernen. Trotz der Erfahrung vom letzten Jahr, ist Homeschooling immer noch eine Herausforderung für Lehrer, Eltern und Kinder. Damit das gut gelingt, haben wir hier paar multimediale Tipps, die Sie zuhause bei der Betreuung der Kinder unterstützen können.

Planet Schule

Planet Schule ist das multimediale Schulfernsehangebot von SWR und WDR. Neben den TV-Sendungen bietet Planet Schule multimedial aufbereitete Inhalte für Lehrer, Schüler und natürlich alle Bildungsinteressierte. Im Online-Angebot gibt es vertiefende Informationen, Modelle, Animationen zur Sendung sowie didaktische Empfehlungen und Arbeitsblätter für eine kreative Unterrichtsgestaltung oder E-Learning-Module für eigenständiges und interaktives Lernen. Darüber hinaus hat die Redaktion auch ein Medienkompetenz-Angebot zu den Bereichen „Wissen über Medien“, „Wie Medien gemacht werden“ und „Lernen und Lehren mit Medien“ zusammengestellt.

Besonders interessant für Eltern von Grundschulkindern: Bei Planet Schule gibt es eine gesonderte Seite für die Grundschule. Hier gibt es viele Filme, interaktive Spiele und didaktische Begleit- und Arbeitsmaterialien, die alle für den Einsatz in der Grundschule geeignet sind. Das vielfältige Angebot ist thematisch und nach Fächern geordnet und eröffnet einen schnellen Zugang zu allen Inhalten.

Die Angebote von planet-schule.de sind mittlerweile integraler Bestandteil von Bildungsservern, Medienzentren, Schulclouds und digitalen Lernkursen (z.B. Moodle).

Die interaktiven Begleitmedien und die Fortbildungen zu den Filmen des SWR werden in enger Kooperation und mit Unterstützung der Kultusministerien der Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland erstellt.

#ZeitFür

Auch KiKA, das mit Abstand beliebteste Kindermedien-Angebot der Drei- bis 13-Jährigen in Deutschland, reagiert auf die Fortführung der Corona-Maßnahmen. Unter dem Motto #ZeitFür werden Kinder und Familien zuhause medial begleitet. Seit dem 11. Januar gibt es für insgesamt drei Wochen Sonderprogramme auf allen KiKA-Plattformen. So haben Sie beispielsweise die Wahl zwischen #Zeitfür Informationen, wie aktuelle Nachrichten, #Zeitfür Filme für beste Unterhaltung oder #Zeitfür Wissen zu den verschiedensten Themen. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der KiKA-Webseite.

 

Sprache lernen mit Audio-CDs

Homeschooling

Wenn der Englisch-Unterricht entfällt, kann die gute, alte Audio-CD helfen. Selbstlernkurse per Audio-CD erfreuen sich immer noch großer Beliebtheit. Sie sind flexibel einsetzbar und ermöglichen das Lernen nebenbei. Aber wie also soll das Sprachenlernen mit Audio-CDs am besten gestaltet werden? Hier sind einige Tipps:

 

DIGITRADIO CD 2GO

DIGITRADIO CD 2GO

Tragbarer CD-Spieler mit DAB+ Radio

Dranbleiben ist alles

Das Kind richtig zu motivieren, ist bei Audio-CDs das A und O. Überlegen Sie, wann und wo es ihm das Lernen am leichtesten fällt und wann es sich am besten in seinem Alltag integrieren lässt. Bilden Sie kleine Lerneinheiten von wenigen Minuten (15-30 Minuten). Lieber öfters in kürzeren, konzentrierten Lerneinheiten lernen als mehrere Stunden hintereinander. Vielleicht schon bei der morgendlichen Routine? Notieren Sie im Kalender, wann diese kleinen Lerneinheiten durchgeführt werden sollen. Am besten mehrere Wochen im Voraus.

Wiederholung ist die Mutter des Lernerfolgs

Wir alle kennen das Sprichwort „Übung macht den Meister“. Insbesondere bei Audio-Kursen haben Kinder die Möglichkeit, die Inhalte so oft wie möglich zu wiederholen. Sie sollen die Wörter und Sätze hören und nachsprechen, auch wenn sie möglicherweise zu Beginn nicht alles verstehen.

Immer schön laut!

Sprachen lernen heißt immer auch, Sprechen zu lernen. Fordern Sie Ihr Kind dazu auf, die vorgegebenen Worte und Sätze laut nachzusprechen. Fehler und falsche Aussprache sind okay und vollkommen normal.

Aber bitte der Reihe nach

In vielen Audio-Kursen bauen die einzelnen Lerneinheiten aufeinander auf. Dies gilt für Grammatik genauso wie für Vokabeln. Achten Sie also darauf, dass Ihr Kind die einzelnen Kapitel möglichst der Reihenfolge nach bearbeitet. Das Auslassen von bestimmten Lektionen empfiehlt sich aus diesem Grund ebenfalls nicht.

Beitrag teilen: Share on Facebook
Facebook

Auf dieser Webseite nutzen wir Technologien, mit denen wir Informationen über Ihr Nutzungsverhalten sammeln (Tracking, Targeting) sowie Ihr Kaufverhalten nachvollziehen können. So erkennen wir Sie wieder, wenn Sie die Webseite erneut besuchen. Wir verwenden die gesammelten Informationen, um Ihren Besuch auf der Webseite angenehmer zu gestalten und zu individualisieren. Individualisieren bedeutet, dass Sie passende Produktvorschläge auf dieser wie auch anderen Webseiten in Form von Werbung erhalten. Gleichzeitig nutzen wir die Trackingdaten, um die Qualität unserer Werbemaßnahmen kontinuierlich zu verbessern. Nähere Informationen hierzu und zu den verwendeten Technologien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie können die Webseite selbstverständlich auch ohne Einwilligung zum Tracking und Targeting nutzen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, sammelt diese Webseite keinerlei Daten zu Ihrem persönlichen Nutzungsverhalten. Es wird lediglich ein einziger Hinweis (Cookie) in Ihrem Browser hinterlegt, der uns fortan daran erinnert, dass Sie keine Aufzeichnung Ihres Nutzungsverhaltens wünschen. Bitte geben Sie an, ob Sie einverstanden sind.

Nein  Ja