Ihre Rundreise durch Europa – Teil 1

Camping > DAB+ Digitalradio & Hi-Fi > Neu > Ratgeber | 20. August 2020
130

Warum ein DAB+ Radio der optimale Reisebegleiter für Ihren nächsten Trip durch Europa ist.

Sommerzeit ist Urlaubszeit – und auch wenn sich die Sommerferien so langsam dem Ende zuneigen, ist die Reisesaison noch immer in vollem Gange. Auch Corona hat die diesjährige Saison nicht komplett ausgebremst. Der Lockdown und die damit verbundenen gesellschaftlichen Einschränkungen haben stattdessen das Fernweh der Menschen und die Sehnsucht nach Normalität weiter befeuert. Die Deutschen verreisen dieses Jahr zwar weniger, als in den vorhergegangenen Jahren, aber auch deutlich anders, denn Corona ändert unser Urlaubsverhalten grundlegend.

Dabei sind zwei eindeutige Trends zu beobachten: Das Flugzeug wird diesen Sommer von den meisten Deutschen gemieden. Nur noch 10% fliegen dieses Jahr in den Urlaub, stattdessen hat das Auto das Flugzeug als bevorzugtes Reisemittel eindeutig überholt. Auch Fernreisen haben durch Corona stark an Popularität verloren, stattdessen erfreuen sich vor allem Heimat- und Europareisen größter Beliebtheit. Denn trotz Reisebeschränkung ist ein kompletter Urlaubsverzicht für einen Großteil der Menschen so unvorstellbar, wie eine Autofahrt ohne die passende Musik.

Der DAB+ Ausbau wurde in den letzten Jahren immer weiter voran­getrieben, sodass die DAB+ Versorgung in großen Teilen Europas si­chergestellt ist. So empfangen Sie Radio ohne Rauschen und Knistern. Zudem entfällt die lästige Suche nach Frequenzen wie bei UKW, denn die DAB+ Sender findet ein DAB+ Radio ganz automatisch nach ei­nem Sendersuchlauf. Somit ist DAB+ der optimale Empfangsweg auf Reisen durch Europa, da Ihnen auf jedem Teil der Reise eine Vielzahl an Radioangeboten zur Verfügung steht.

Für alle, die Inspiration für Ihre nächste Europreise suchen oder auch für alle Daheimgebliebenen mit Fernweh bieten wir Ihnen diese und nächste Woche hier im TechniSat Online Magazin eine kulinarische und inspirierende Reise quer durch Europa und stellen Ihnen die beliebtesten DAB+ Sender der besuchten Länder vor, sodass Sie auch auf dem Weg in den Urlaub und überall in Europa Ihre Lieblingsmusik ganz einfach empfangen und rauschfrei genießen können.

Heute werden wir Sie mitnehmen auf eine die ersten beiden gemeinsamen Etappen unserer Reise, welche uns von Deutschland über Österreich und Kroatien nach Italien führen wird.

Etappe 1: Deutschland - Kroatien

Die erste Etappe dieser Reise führt uns von unserem Ausgangspunkt Deutschland, über unser Nachbarland Österreich an die sonnigen Küsten Istriens. Innerhalb der nächsten 10 Stunden werden wir neben Österreich auch Slowenien passieren. Durch die atemberaubenden Landschaften auf dieser Etappe ist alleine schon die Reise zum Ziel ein einzigartiges Erlebnis. Von dem türkisgrünen Wasser des bayrischen Chiemsees, über die österreichischen Alpen bis hin zum den typischen grünen Waldflächen Sloweniens bietet diese Etappe ein atemberaubendes und das abwechslungsreichste Landschaftsbild der gesamten Reise.

Österreich – unser Nachbarland ist nicht zu unterschätzen

Österreich ist nicht zu Unrecht unter den Top-Reiseländern der Deutschen. Mit dem absoluten Wanderparadies in den Bergen und den türkisblauen Alpenseen, bietet Österreich eine Landschaft, die wie geschaffen ist für echte Naturfreunde und Outdoor-Sportler und auch abseits vom Wintersport einen Besuch wert ist. Aber auch kulinarisch hat Österreich einiges zu bieten und so kann sich der angestrengte Wanderer nach einer langen Tour mit warmen Käsespätzle und fantastischem Kaiserschmarrn auf einer kleinen gemütlichen Hütte mitten in den Bergen beglücken lassen.

Der DAB+ Aus­bau in Österreich befindet sich in vollem Gange. Hier werden Sie von einem nationalen Multiplex mit zehn deutschsprachigen Programmen versorgt. In Wien gibt es einen regionalen Mux mit 13 Programmen. Bis Ende 2021 sollen zunächst die Landeshauptstädte und wichtige Verkehrswege ver­sorgt werden, bei einer geplanten Gesamtabdeckung von rund 85 Prozent der österreichischen Bevölkerung. Die vier interessantesten Sender und deren Themen haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Arabella Relax

Entschleunigung und relaxende Musik

Rock Antenne

Rock, Oldies und aktuelle Musik

Klassik Radio

Klassische Musik

ENERGY

Aktuelle Musik aus den Charts

Slowenien – unbekannte Schönheit

Im Gegensatz zu seinem zuvor bereisten Nachbarland ist Slowenien als Reiseziel eher unpopulär. Aber auch hier warten sehr schöne und einzigartige Landschaften auf Sie, besonders der Nationalpark Triglav lädt seinen rauschenden Wasserfällen und dem benachbarten Bohinjsko jezero See zu ausgiebigen Ausflügen und Naturerlebnissen ein und auch die Hauptstadt Ljubljana ist einen Besuch wert.

Das DAB+ Netz ist auch hier mit zwei nationalen Multiplexen gut ausgebaut, so sind knapp 90% der Autobahnen und 73% der Haushalte versorgt und 16 Privatprogramme zu empfangen. Besonders empfehlenswert ist hier der Sender Radio 1, welcher Sie mit Pop-Musik und den neuesten Charts versorgt.

Kroatien - ein Land zum Staunen

Vermag das Landschaftsbild Kroatiens an einigen Stellen doch sehr an das von anderen südlichen Staaten erinnern, überrascht der doch eher schroffe, aber nicht weniger schöne Klang der kroatischen Sprache den ein oder anderen Urlauber. Als ehemalige Teilregion Jugoslawiens ist Kroatien stark slawisch geprägt, so auch die Landessprache. Trotz der vermeintlichen Härte in der Sprache sind die Kroaten ein sehr herzliches und vor allem gastfreundliches Volk. So werden auch Abende in kleinen Restaurants und Gaststätten, trotz sprachlicher Barrieren mit viel traditioneller Tamburica-Musik, die durch ein kleines Orchester mit verschiedenen Saiteninstrumenten entsteht, ein echtes kulturelles Erlebnis. Die traditionellen kroatischen Fisch- und Fleischplatten, die immer mit dem landestypischen Djuvec-Reis serviert werden, runden den Abend auch kulinarisch ab. So lohnt es sich auch einen Weg abseits der bekannten Touristen-Routen einzuschlagen und auch einmal ganz planlos durch die kleinen Küstenstädte zu laufen, um die kleinen Lokale der Einheimischen zu entdecken und Kroatien fernab vom Tourismus kennenzulernen.

Eine Reise wert ist definitiv auch die kroatische Halbinsel Istrien und die kleinen Küstenstädte und Dörfer der Region Split-Dalmatien. Das Amphitheater in Pula führt Sie zurück in die Zeit der römischen Antike und der Nationalpark Krka bietet ein großes Potential für ausgedehnte Wanderungen. Zum Entspannen und Staunen laden die schroffen Steinküsten am kühlen und rauen adriatischen Meer ein. Gerade diese Vielfalt macht Kroatien als Reiseland so beliebt.

Weite Teile des Landes werden – derzeit noch im Testbetrieb – von einem nationalen Multiplex mit zwölf Radioprogrammen versorgt. Mit unseren DAB+ Radios als Ihre optimalen Reisebegleiter steht also auch dem musikalischen Hochgenuss im Urlaub nichts mehr entgegen, empfehlens­werte Sender für diese Etappe unserer Reise haben wir auch hier wieder für Sie zusammengestellt.

Radio101 (Crotia)

Rock-Musik

Radio Kaj 

Rock-, Pop- und Volksmusik

Radio Istra 

Pop-Musik, Charts

Radio Koprivnica 

Pop-Musik, Charts und Hip-Hop

Etappe 2: Kroatien - Italien

Die zweite Etappe unserer Reise führt uns von der kroatischen Küste Istriens an die italienische Küste nach Neapel. Diese Etappe zeichnet sich vor allem durch die vielen bekannten italienischen Städte aus, die wir passieren. Vorbei an der Stadt der Liebe Venedig – die zu einem Zwischenstopp mit Café am Kanal einlädt – direkt durch Bologna und Florenz. Knapp zwei Stunden vor unserem Ziel passieren wir die italienische Hauptstadt Rom, die wie keine andere zu einem Stopp einlädt.

Italienischer Charme ohne Ende

Bekannt ist Italien vor allem durch die weitläufigen Landschaften der Toskana oder für die Insel Sizilien, die ein sehr beliebtes Reiseziel darstellt. Aber auch die Region um Südtirol erfreut sich vor allem im Wintersport einer großen Beliebtheit. Im Sommer vermitteln die Küsten und Strände Italiens ein unvergleichliches Urlaubsgefühl und viele bekannte Orte laden zum Sightseeing ein. So sind der schiefe Turm von Pisa, das Kolosseum und die Sixtinische Kapelle in Rom und die Kathedrale von Florenz definitiv einen Besuch wert und ein Muss auf Ihrer nächsten Italienreise. Für Naturliebhaber bietet der Nationalpark Clinque Terre mit seinen Weinbergen und schroffen Küsten schöne Wanderrouten oder Segeltouren, die zu einer aktiveren Art der Entspannung einladen.

Zum Ausklingen eines erlebnisreichen Tages lädt überall eine typisch italienischen Ristorante zu Pizza, Pasta und Salat ein. Durch einen leckeren Rotwein und die kleinen Live-Bands, die vor allem an den Wochenenden vermehrt in den kleinen Städten auftreten, wird dieser Abend zu einem kulinarischen Genusserlebnis für alle Sinne.

Auch Italien bietet eine weitreichende Abdeckung mit DAB+, so können 83% der Bevölkerung ihre Musik über diesen Empfangsweg genießen. So sind Sie auf der gesamten Etappe immer bestens mit landestypischer Musik versorgt. In Südtirol senden sogar die deutschsprachigen Sender BAYERN 3 und BAYERN 5. Die interessantesten Sender haben wir auch hier wieder für Sie zusammengestellt.

RAI Radio 1               

Informationen, Nachrichten, Sport, Pop-Musik

RAI Radio 2

Pop – Musik, Charts

BAYERN 3/5 – in Südtirol

Deutsches Programm: Musik und Nachrichten

Radio Monte Carlo (Italia)

Italienische Pop – Musik ohne Moderationsunterbrechungen

Ihre Reisebegleiter

Made in Germany unterwegs – DIGITRADIO 1

Kompakt und ein erstklassiger Klang: das mobile DIGITRADIO 1 ist der ideale Reisebegleiter. Als „Made in Germany“ Produkt, welches in Deutschland entwickelt und produziert wird, hat es noch nichts von der großen weiten Welt gesehen und ist auf die vorgestellten Länder genauso neugierig wie Sie. Es verfügt über 20 Favoritenspeicher und übersichtliche Funktionstasten, die die Navigation durch Ihre liebsten Sender und das übersichtliche Menü so einfach wie nie zuvor machen.

DIGITRADIO 1

DIGITRADIO 1

Portables DAB+/UKW-Radio mit integriertem Akku

Durch den integrierten Akku und das handliche rechteckige Format mit den eleganten abgerundeten Ecken ist dieses Gerät ein wahres Mobilitätsgenie und begleitet Sie gerne und zuverlässig an Ihrem Strandtag oder bei einem italienischen Wein auf der Terrasse oder dem Balkon Ihres Feriendomizils.

Handlich und leicht – VIOLA 3

Das VIOLA 3 bietet DAB+ im Hosentaschenformat. Dieses Radio bietet Ihnen eine digitale Programmvielfalt und ist dank des wechselbaren und aufladbaren Akkus der ideale Reisebegleiter. Sollte der DAB+ Empfang dann doch mal, auf Grund kleinerer Lücken des Netzausbaus kurzzeitig ausbleiben, können über das VIOLA 3 auch problemlos Musikdateien von USB-Datenträgern oder per AUX-Anschluss von anderen Musikquellen, wie zum Beispiel Smartphones, abgespielt werden. Durch die integrierte Taschenlampe bietet Ihnen dieses Gerät auch bei musikalischen Nachtspaziergängen an den Küsten Italiens und Kroatiens die optimale Orientierung.

VIOLA 3

VIOLA 3

Portables DAB+/UKW-Taschenradio mit LED-Taschenlampenfunktion

Weitere Digitalradios finden Sie hier.

Beitrag teilen: Share on Facebook
Facebook

Auf dieser Webseite nutzen wir Technologien, mit denen wir Informationen über Ihr Nutzungsverhalten sammeln (Tracking, Targeting) sowie Ihr Kaufverhalten nachvollziehen können. So erkennen wir Sie wieder, wenn Sie die Webseite erneut besuchen. Wir verwenden die gesammelten Informationen, um Ihren Besuch auf der Webseite angenehmer zu gestalten und zu individualisieren. Individualisieren bedeutet, dass Sie passende Produktvorschläge auf dieser wie auch anderen Webseiten in Form von Werbung erhalten. Gleichzeitig nutzen wir die Trackingdaten, um die Qualität unserer Werbemaßnahmen kontinuierlich zu verbessern. Nähere Informationen hierzu und zu den verwendeten Technologien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie können die Webseite selbstverständlich auch ohne Einwilligung zum Tracking und Targeting nutzen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, sammelt diese Webseite keinerlei Daten zu Ihrem persönlichen Nutzungsverhalten. Es wird lediglich ein einziger Hinweis (Cookie) in Ihrem Browser hinterlegt, der uns fortan daran erinnert, dass Sie keine Aufzeichnung Ihres Nutzungsverhaltens wünschen. Bitte geben Sie an, ob Sie einverstanden sind.

Nein  Ja