Vorteil DigitalSat. High Definition im Überfluss - TechniSat Online Magazin

Vorteil DigitalSat. High Definition im Überfluss

Neu > Ratgeber > TV & Receiver | 27. April 2021
DigitalSat

Dem kontinuierlichen Wachstum breitbandgestützter Streaming-Angebote zum Trotz, bleibt der TV-Empfang über Satellit der führende Empfangsweg für das klassische Fernsehen. Dafür sorgt gleich eine ganze Reihe entscheidender Vorteile, die ihn nicht nur im ländlichen Raum zur ersten Wahl machen.

Mit einem Marktanteil von 46,5 Prozent der rund 38,5 Millionen TV-Haushalte in Deutschland lag Satellit auch im Jahr 2020 unter den Empfangs-Infrastrukturen an der Spitze. Dass sich dies nicht zwingend in steigendem Absatz von Empfangsanlagen für den DigitalSat-Empfang niederschlägt, ist einem der wichtigsten Vorteile des Satellitenempfangs geschuldet: Ist der TV-Empfang über Satellit einmal korrekt eingerichtet, gehört er zu den langlebigsten und störungssichersten TV-Infrastrukturen überhaupt.

In allen Kabelstrukturen zuhause

Hinzu kommt, dass sich der Satellitenempfang in praktisch alle Verteilstrukturen nahtlos integrieren lässt. So verteilt man über Satellit empfangene Programme längst nicht nur über koaxiale Sternnetze an praktisch beliebig viele TV-Dosen. Auch koaxiale Baumstrukturen wie sie in Hotels, Wohnheimen, Kliniken und Pflegeeinrichtungen für Jahrzehnte in Gebrauch waren, sind über Kopfstellen für den digitalen Sat-Empfang mühelos mit freien, wie auch verschlüsselt ausgestrahlten Programmpaketen zu versorgen. Hierfür sind auch die aktuell beliebten Einkabelsysteme eine technische Option, über die Umrüstungen und Erstausstattungen teils sogar kostengünstiger umgesetzt werden können. Und nicht zuletzt lassen sich über Satellit empfangene Programme ebenso leicht auch über leistungsstarke IP- und Glasfasernetze verteilen, die in Gebäudeplanungen zunehmend als zukunftsweisende Kommunikations-Grundstruktur Eingang finden. 

Unschlagbare Programmvielfalt

Dass via Sat ein geradezu unüberschaubares Programmangebot deutscher und internationaler Kanäle frei und unverschlüsselt zu empfangen ist, gehört zu den weiteren offensichtlichen Vorteilen des Satellitenempfangs. Dies gilt nicht nur für die deutsche Standard-Orbitposition Astra 19,2° Ost, sondern auch für Eutelsat 13° Ost, Astra 23,5° Ost Eutelsat 9° Ost, Türksat 42° Ost und weitere von Deutschland aus empfangbare Satellitenpositionen. So steht der Satellitenempfang nicht zuletzt auch für Internationalität – sei es, um eine breite internationale Berichterstattung oder Einblicke in andere Kulturen zu gewinnen, oder um in einer neuen, Programme aus der alten Heimat zu empfangen.

Günstigster HD-Empfang

Die riesige Programmvielfalt via Sat wird in vielen Fällen auch in hoher Qualität ausgestrahlt. Als langjähriges Rückgrat und Antriebstechnologie für die Verbreitung von TV in HD-Auflösung spielt der Satellit auch in Zeiten digitaler Glasfaser-Backbones eine wichtige Rolle zur nationalen und internationalen Content-Verteilung. Viele auch über Kabelnetze buchbare Programmpakete werden diesen via Satellit zugespielt. Auch in deutschen Privathaushalten hat der HD-Empfang längst Einzug gehalten. Europaweit empfangen rund 66 Millionen Satellitenhaushalte ihre Programme in HD.

Ultra HD Fernseher

Blickt man auf den rasant wachsenden Absatz großflächiger Ultra HD-Fernseher der letzten Jahre, wird Satellit seine Position als führender Empfangsweg noch einige Zeit halten können. UHD-TVs finden im hochaufgelösten Programmangebot über Satellit gute Grundlagen für ein ansprechendes TV-Bild. Mit ihnen kommen die Qualitäten der zahlreichen HD-Programme erst richtig zum Vorschein. Auch erste Ultra HD-Programme sind über Satellit zu empfangen. Auch wenn die erste Euphorie in diesem Bereich vorerst abgeklungen zu sein scheint und bereits einige Sender wieder den Rückzug angetreten

TECHNIVISTA 75

TECHNIVISTA 75

75 Zoll/189 cm UHD/4K-Smart-TV mit beeindruckendem Quantum Dot Color Display

Senderlogos ÖR Hauptprogramme
Alle öffentlich-rechtlichen Programmangebote werden über Satellit unverschlüsselt in HD ausgestrahlt.
Senderlogos ÖR Dritte Programme

HD ist Standard

Folgerichtig ist HD damit für Millionen Zuschauer einmal mehr die präferierte Programmnorm - der SD-Ausstieg der Deutschen Öffentlich-Rechtlichen im Prinzip beschlossene Sache: Zwar verschob man die für Januar 2021 geplante Abschaltung der SD-Parallelausstrahlung öffentlich-rechtlicher Sender, coronabedingt auf unbestimmte Zeit. Dennoch bleibt eines sicher: Nach dem Abschluss der Digitalisierung aller TV-Übertragungswege im Jahr 2019 wird öffentlich-rechtliches Fernsehen über Satellit in absehbarer Zukunft ausschließlich in HD-Auflösung zu empfangen sein. Seitens deutscher Privatsender tut man sich noch schwer mit einem solchen Schritt. Zu schwach ist noch die Zuschauer-Entwicklung ihrer kostenpflichtigen HD-Sendeangebote, zu sehr ihre Werbefinanzierung auf die über SD frei zuschaltenden Zuschauer gestützt.

Senderlogos Regionalprogramme
Weniger bekannt ist, dass auch zahlreiche regionale Programmangebote via Astra 19,2° Ost in HD-Qualität senden können.
Senderlogos Perlen Nachrichtenprogramme
Zahlreiche Nachrichtenkanäle aus aller Welt verschaffen jederzeit einen guten Überblick. Echte Programmperlen wie Servus TV HD oder NHK schaffen es bis in die Favoritenliste.

Internationale Nachrichtenkanäle

Wer den Blick über den alltäglichen Tellerrand noch weiter ausbauen möchte, kommt dem wohl kaum näher, als beim Genre der internationalen Nachrichtenkanäle. Liebhaber dieser nach wie vor beliebten Programmsparte kommen über Satellit ebenfalls voll auf ihre Kosten – und das in aller Regel in HD-Qualität. Zu den bekanntesten zählen z. B. BBC World News HD, Al Jazeera English HD oder CNBC Europe HD. Doch auch die sehr regierungsnahen RT News HD oder TRT World HD der Russischen Föderation und der Republik Türkei haben spannende Einblicke zu bieten. Auch in französischer Sprache ist im Nachrichtensegment ein reichhaltiges Senderportfolio geboten. Auf Spanisch blickt man via Galicia TV Europa HD nach Nordspanien oder mit Telesur HD nach Venezuela.

HD Shopping- und Sparten-Kanäle 

Auch den Shopping-Kanälen war in den letzten Jahren ein solides HD-Wachstum beschieden. Die großen Marktteilnehmer QVC und HSE24 sind hier gleich mehrspurig mit mehreren HDTV-Kanälen unterwegs. Auch 1-2-3.tv HD, Channel 21 HD, Juwelo TV HD und pearl.tv HD strahlen ihre Angebote in HD-Qualität aus.  Und selbst das Ultra HD-Segment bleibt hier nicht unbesetzt: Mit QVC UHD und QVC2 UHD ist das Schwergewicht im Shopping-Segment mit gleich zwei UHD-Kanälen am Start. Mit Sonnenklar TV HD ist auch ein Reisesender frei zu empfangen. Evangelikale Spartenkanäle findet man in Bibel TV HD und Hope TV HD. Auf dem unverschlüsselten Sky Sport News HD kommen auch Sportfans zum Zuge.

Eutelsat 13° Ost

Wer vor allen Dingen mehr internationales Programm auf seinem TV-Gerät empfangen möchte, kann sich auf Eutelsat 13° Ost ein überbordendes HD-Angebot erschließen. Gleiches gilt selbstverständlich für Hoteliers oder Wohngesellschaften, die größere Wohnanlagen mit internationalen HD-Kanälen versorgen möchten. Über 100 frei empfangbare HD-Programme bietet Eutelsat 13,0° Ost. Allein auf Arabisch finden sich 35 freie HD-Kanäle – mehr als in englischer Sprache (23). Mit weiteren zehn HD-Programmen auf Kurdisch und Persisch erschließt Eutelsat 13° Ost große Teile des Nahen Ostens – auch hier kostenfrei und unverschlüsselt über den digitalen Sat-Empfang. Mit elf italienischsprachigen HD-Programmen, finden auch unsere südeuropäischen Freunde eine programmliche Heimat auf Hotbird. Sechs russischsprachige HD-Sender sowie einige wenige chinesischsprachige und Koreanische HD-Angebote ergänzen das breit aufgestellte frei empfangbare HDTV-Angebot auf Eutelsat 13,0° Ost.

Spartenkanäle

Unter den Sparten hat das Newssegment auch auf Eutelsat 13,0° Ost ganz klar die Nase vorn. Doch auch ganze vier unverschlüsselte HD-Sportkanäle finden sich in den Programmlisten dieser zweitwichtigsten Orbitposition Europas. Zu den dokumentarischen Programmperlen zählt in jedem Fall auch NASA TV HD, das als NASA TV UHD in 4K-Auflösung frei von Eutelsat zu empfangen ist – für manchen Weltraum-Enthusiasten Grund genug für zweite Antenne. Eutelsat 13,0° Ost bekommt man in Deutschland jedoch auch mühelos mit einem schielenden Sat-LNB für Astra und Eutelsat herein.

Senderlogos Shopping Spartesender
Shopping und Spartenkanäle sind heute selbstverständlich ebenfalls in HD zu empfangen.
Senderlogos Italienische HD 13°
Wer vor allen Dingen internationales Programm in HD auf seinem TV-Gerät empfangen möchte, wird auf Eutelsat 13° Ost fündig. Neben rund 80 HD-Kanälen auf Englisch, Arabisch, Kurdisch, Persisch, Chinesisch oder Koreanisch finden sich auch 11 italienischsprache Sender.

Erleben Sie die große Programmvielfalt über Satellit mit bester Empfangstechnik von TechniSat:

DIGIT ISIO S2

DIGIT ISIO S2

HDTV-DigitalSat-Receiver mit TwinTuner, ISIO Internet-Funktionalität und Videorekorderfunktion für Aufnahmen auf externe Datenträger oder im Netzwerk

Beitrag teilen: Share on Facebook
Facebook