TECHNIPOLAR 1 – Die mobile Klimaanlage für 365 Tage im Jahr

Neu > Ratgeber | 29. Mai 2020
120

Der Sommer hat offiziell noch nicht angefangen, doch schon jetzt erreichen die Temperaturen sommerliche Werte. Und die Experten warnen: Es könnte außerordentlich heiß werden. Die Weltwetterorganisation (WMO) warnt vor einem Hitzesommer in der nördlichen Hemisphäre. Schon in den Anfangsmonaten des Jahres habe alles darauf hingedeutet, dass 2020 eines der heißesten Jahre seit Beginn der Messungen werde. Und darauf sollte man sich schon jetzt vorbereiten.

Warum und wie kühlen?

Eine kühle Wohnung ist im heißen Sommer besonders wichtig. Hohe Temperaturen haben einen negativen Einfluss auf unsere Leistungsfähigkeit und unser generelles Befinden. Wir fühlen uns schlapp und antriebslos. Besonders nachts führen hohe Temperaturen zu Schlafmangel und Problemen beim Einschlafen. Langfristig kann sich das auf die Gesundheit auswirken.

Die optimale Temperatur liegt bei 20°-25°. Die schnellste und effizienteste Methode, um die Raumtemperatur auf dieses Niveau zu senken, ist die Installation einer stationären oder mobilen Klimaanlage, wobei der Einbau einer stationären Klimaanlage umständlich und kostspielig ist. Daher bietet TechniSat jetzt mit dem TECHNIPOLAR 1 eine mobile Klimaanlage, die besonders einfach in Betrieb zu nehmen und zu bedienen ist, und nicht nur im Sommer für angenehme Temperaturen sorgt.

Einsatz als Klimagerät

Bei dem TECHNIPOLAR 1 handelt es sich um eine mobile Klimaanlage mit Abluftschlauch. Klimaanlagen mit Abluftschlauch transportieren die eingesogene Wärme nach draußen, während sie gleichzeitig den Raum kühlen. Sie bilden damit die beste Lösung für einen kühlen Raum.

Der TECHNIPOLAR 1 sorgt mit einer starken Kühlleistung von 11.000 BTU pro Stunde für schnelle und angenehme Abkühlung in Räumen bis zu 35 m².

TECHNIPOLAR 1

TECHNIPOLAR 1

Mobile Klimaanlage zum Kühlen und Heizen, mit Ventilator und Entfeuchterfunktion.

Dank der drei Lüfterstufen, des Schlafmodus und der Timerfunktion haben Sie immer die perfekte Raumtemperatur. Besonders der Schlafmodus ist dabei extrem praktisch und beschert Ihnen einen ruhigen Schlaf in den heißen Sommernächten. In diesem Modus reduziert der TECHNIPOLAR 1 seine Leistung nach und nach, bis er sich komplett ausschaltet. Optional können Sie aber auch einfach auf die Ventilatorfunktion umschalten.

Einsatz als Heizung

An kalten Tagen verwandelt sich TECHNIPOLAR 1 in einen leistungsstarken Heizer. Per Ausschalt-Timer wird unnötiges Heizen, wenn keiner mehr im Haus ist, vermieden. Besonders praktisch im Winter, wenn weniger gelüftet oder sogar Wäsche in der Wohnung getrocknet wird, ist die Entfeuchtungsfunktion.

Die Entfeuchtungsfunktion wirkt Wunder und sollte grundsätzlich vorhanden sein. Denn verfügt das Kühlgerät über eine Luftentfeuchterfunktion, ist teilweise ein extremes Herunterkühlen von Räumen in den Sommermonaten überhaupt nicht mehr erforderlich. Und im Winter verhindert eine niedrige Luftfeuchtigkeit die Schimmelbildung in Ihrer Wohnung.

Umweltschutz ist wichtig

Dank der Verwendung vom natürlichen Kältemittel R290 ist der TECHNIPOLAR 1 umweltbewusst entwickelt, denn das Kältemittel verfügt über ein niedriges Erderwärmungspotenzial (GWP 3) sowie kein Ozonabbaupotential (ODP 0) und muss nicht immer wieder ausgetauscht oder nachgefüllt werden. Das Klimagerät enthält fluorierte Treibhausgase in hermetisch geschlossenen Einrichtungen. R290 gehört neben R600a zu den einzigen Kältemitteln auf Kohlenwasserstoff-Basis, die unbedenklich in Haushaltsgeräten eingesetzt werden dürfen, da sie die geltenden Sicherheitsanforderungen nach IEC 60335-2-89 erfüllen.

Die Vorteile eines mobilen Klimageräts

Der TECHNIPOLAR 1 steht auf 360°-Laufrollen, sodass Sie Ihre Klimaanlage auch schnell von Raum zu Raum bewegen können, damit überall ein angenehmes und gesundes Raumklima herrscht. Zudem ist der TECHNIPOLAR 1, wie jedes andere Haushaltsgerät auch, besonders einfach in Betrieb zu nehmen und zu bedienen. Stecker rein und Abluftschlauch raus. Eine Fensterabdichtung für alle gängigen Fenster oder Türen ist im Lieferumfang enthalten.

Das bedeutet, dass Sie keine baulichen Veränderungen vornehmen oder den Vermieter um Erlaubnis fragen müssen. Dazu kommt, dass Sie sich die Kosten für die Installation durch einen Fachmann sparen können.

Tipps gegen Hitze

Der TECHNIPOLAR 1 wird auch im heißesten Sommer für angenehme Temperaturen in Ihren Wohnräumen sorgen. Damit aber erst gar keine Sauna zuhause entsteht, sollten Sie diese wichtigsten Tipps gegen Hitze befolgen:

  • Zur richtigen Zeit lüften! Lüften sollte man ausschließlich in den kühleren Morgen-, Abend- oder Nachtstunden. Tagsüber sollten Türen und Fenster geschlossen gehalten werden, damit die Hitze nicht eindringen kann.
  • Sonne aussperren! Wenn die Sonne nicht reinscheint, kann sie auch die Räume nicht aufwärmen. Der beste Sonnenschutz ist aus einem Material, das metallisch reflektierend wirkt und außen angebracht ist.
  • Elektrogeräte ausschalten! Elektrogeräte geben viel Wärme ab, daher sollten sie an heißen Tagen ausgeschaltet bleiben. Das gilt auch für die Küchengeräte. Setzen Sie im Sommer auf kalte Speisen, so wie die Südländer das machen. Ein mediterraner Salat oder eine eiskalte Gazpacho sorgen für zusätzliche Frische.
  • Bleiben Sie cool! Und das wortwörtlich. Das erreichen Sie am besten, wenn Sie nicht kalt duschen oder zu heiße oder zu kalte Getränke zu sich nehmen. Für den Sommer wird eine lauwarme Dusche und Getränke, die ungefähr der Körpertemperatur entsprechen, empfohlen. Und trinken Sie reichlich davon.
  • Warme Teppiche vorübergehend wegräumen! Dicke Wollteppiche sorgen im Winter für eine kuschelige Atmosphäre, denn sie speichern viel Wärme und geben diese nur langsam wieder ab. Im Sommer sorgt das aber für unnötiges Aufheizen der Räume. Daher sollten Sie Wollteppiche besser im Keller oder auf dem Dachboden verstauen. So kann auch der Fußboden nachts besser abkühlen, wenn kein dicker Wollteppich darauf liegt.
Beitrag teilen: Share on Facebook
Facebook

Auf dieser Webseite nutzen wir Technologien, mit denen wir Informationen über Ihr Nutzungsverhalten sammeln (Tracking, Targeting) sowie Ihr Kaufverhalten nachvollziehen können. So erkennen wir Sie wieder, wenn Sie die Webseite erneut besuchen. Wir verwenden die gesammelten Informationen, um Ihren Besuch auf der Webseite angenehmer zu gestalten und zu individualisieren. Individualisieren bedeutet, dass Sie passende Produktvorschläge auf dieser wie auch anderen Webseiten in Form von Werbung erhalten. Gleichzeitig nutzen wir die Trackingdaten, um die Qualität unserer Werbemaßnahmen kontinuierlich zu verbessern. Nähere Informationen hierzu und zu den verwendeten Technologien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie können die Webseite selbstverständlich auch ohne Einwilligung zum Tracking und Targeting nutzen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, sammelt diese Webseite keinerlei Daten zu Ihrem persönlichen Nutzungsverhalten. Es wird lediglich ein einziger Hinweis (Cookie) in Ihrem Browser hinterlegt, der uns fortan daran erinnert, dass Sie keine Aufzeichnung Ihres Nutzungsverhaltens wünschen. Bitte geben Sie an, ob Sie einverstanden sind.

Nein  Ja