So richten Sie Ihr TechniSat Multiroom-System ein.

DAB+ Digitalradio & Hi-Fi > Neu > Schritt für Schritt Anleitungen | 23. Mai 2018

Was genau ein Multiroom-Audiosystem ist, wurde schon im letzten Blogbeitrag geklärt. Aber wie richten Sie Ihr TechniSat Multiroom-System ein?

Das TechniSat Multiroom-System lässt sich ganz komfortabel über die TechniSat CONNECT-App einrichten und steuern. Hierzu müssen sich alle Multiroom-fähigen Geräte im heimischen Netzwerk befinden, d.h. die einzelnen Lautsprecher oder auch das multiroom-fähige Digitalradio müssen in das Heimnetzwerk eingebunden werden. TechniSat bietet neben den folgenden Multiroom-Lautsprechern, auch eine große Auswahl an Multiroom-fähigen DAB+ Digitalradios.


Die Multiroom-fähigen Digitalradios lassen sich per Nahbedienung mithilfe des Erstinstallationsassistenten direkt bei der Erstinbetriebnahme ins Netzwerk integrieren. Die Multiroom-Lautsprecher hingegen werden über die CONNECT-App eingebunden, kinderleicht dank des Einrichtungsassistenten der App.

Dazu müssen als erstes alle Multiroom-Geräte an eine Netzsteckdose angeschlossen werden. Dann können Sie die CONNECT-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet starten und der Einrichtungsassistent hilft Ihnen dabei, die gewünschten Geräte in Ihr Heimnetzwerk zu integrieren. Hierbei können Sie auswählen, ob die entsprechenden Geräte per LAN oder per WLAN mit Ihrem Heimnetzwerk verbunden werden sollen. Anschließend wird Ihnen eine Liste mit allen verfügbaren und eingebundenen Geräten angezeigt. Wenn Sie nun beispielsweise ein Digitalradio mit Spotify Connect und CD-Player in Ihr Netzwerk eingebunden haben, z.B. das DIGITRADIO 600, dann werden Ihnen alle verfügbaren Quellen dieses Gerätes angezeigt. Bei diesem Radio können Sie zwischen folgenden Musikquellen auswählen:

  • Internet Radio
  •  Spotify Connect
  • DAB Radio
  • FM Radio
  •  CD
  • Bluetooth, z.B. zum Abspielen von Musik über das Tablet oder Handy
  • AUX Eingang, z.B. zum Anschließen eines Schallplattenspielers
  • Musik abspielen z.B. von gemeinsamen Medien. Hier wird das Netzwerk nach verfügbaren Musikquellen durchsucht. So wird beispielsweise Ihr NAS, auf dem Sie Ihr gesamtes Musikarchiv gespeichert haben, angezeigt und Sie können Sie Ihre Lieblingsmusik von überall über das Radio abspielen.

 

Die Lautstärke sowie die Auswahl des Liedes kann hierbei bequem über die App geändert werden. So weit, so gut. Sie sind nun mit einem einzelnen Radiogerät verbunden und die Musik wird nur auf diesem ausgewähltem Radio abgespielt. Aber wie können Sie daraus nun ein Multiroom-System machen?

Zum Abspielen Ihrer Lieblingsmusik in verschiedenen Räumen ist die Einrichtung mindestens einer Gruppe notwendig. (1) Neue Gruppen können Sie bequem in der App anlegen, entsprechend benennen, z.B. "Schlafzimmer" und die gewünschten Multiroom-Geräte hinzufügen, beispielsweise die AUDIOMASTER MR1 – MR3. Gruppenmaster ist in diesem Fall das vorher ausgewählte DIGITRADIO 600 d.h. dieses Gerät ist die Quelle für die Musik und stellt diese für das Netzwerk bereit. Das DIGITRADIO 600 ist als Gruppenmaster prädestiniert, da es zahlreiche Quellen zum Musikabspielen bietet. (2) Nun können Sie ihre gewünschte Quelle auswählen und Ihre Lieblingsmusik auf alle in der Gruppe zusammengefassten Geräte streamen. Wählen Sie beispielsweise die Quelle „DAB“ aus, so können Sie ihren Lieblingssender auswählen und die Musik beginnt auf allen Geräten der Gruppe zu laufen. Alternativ ist es aber auch möglich, jeden Lautsprechern einzeln anzusteuern, sodass z.B. im Kinderzimmer Kinderlieder und im Wohnzimmer die Lieblingsmusik der Eltern läuft. Hierbei lässt sich die Lautstärke einheitlich für die ganze Gruppe oder einzeln für die jeweiligen Geräte einstellen. (3)

 

Zwei AUDIOMASTER MR 1 eignen sich übrigens perfekt zum Aufbau eines Stereo Systems, denn Sie können am Lautsprecher selbst einstellen ob er den rechten oder linken Kanal wiedergeben soll. Die beiden größeren Lautsprecher MR2 und MR3 haben dann von Haus aus schon stereo oder sogar 3D Sound mit an Bord.
Praktisch ist auch: Sie können den AUDIOMASTER MR3, der z.B. im Wohnzimmer steht, ausschalten und das gesamte Multiroom-System schaltet sich ab. Einschalten lässt sich das gesamte System auch wieder über ein beliebiges Gerät, z.B. über das Digitalradio, das vielleicht in der Küche steht. So können Sie das gesamte System nicht nur über die App, sondern auch manuell an jedem Gerät ein- und ausschalten.
Bei der Verwendung des TechniSat Multiroom-Konzeptes müssen Sie folgende Punkte beachten:

  1. In einer Gruppe können Sie maximal 4 Lautsprecher und eine Quelle einbinden.
  2. Wenn ein Lautsprecher schon in einer Gruppe ist, dann kann dieser nicht gleichzeitig noch zu einer anderen Gruppe hinzugefügt werden.

 

Somit bietet das Multiroom-Audiosystem eine super praktische multimediale Vernetzung für Ihr Zuhause und Sie profitieren von einer riesigen Quellenauswahl. Weitere Infos zum Thema Multiroom finden Sie hier.

Beitrag teilen: Share on Facebook
Facebook